Drymax Bauwerksabdichtung, Schimmelsanierung

Horizontalsperre

Wir machen Ihr Haus trocken.

DRYMAX - Horizontalsperre

Abdichtung mit System

Was versteht man unter kapillar aufsteigender Feuchtigkeit?

So wie der Zuckerwürfel sich mit Kaffee vollsaugt, so saugt sich auch eine Wand die von unten der Feuchtigkeit ausgesetzt ist langsam mit Wasser voll. 

Bei Neubauten wird das auf der Bodenplatte oder dem Kellergeschoss aufstehende Mauerwerk durch eine horizontale Sperrschicht, zum Beispiel durch eine Bitumenbahn, vor aufsteigender Feuchtigkeit geschützt. Hier redet man dann von einer Horizontalsperre oder fachlich gemäß der DIN von einer Querschnittsabdichtung. Oftmals fehlt eine solche Sperre, manchmal ist sie defekt oder falsch eingebracht. Dadurch kann Feuchtigkeit aufsteigen.

Optisch ist dies oft durch dunkle Verfärbungen oder Feuchteflecken im bodennahen Bereich der Wand leicht zu erkennen. Einhergehend  damit sind auch oft Farbablösungen oder sogar Putzabplatzungen.

aufnahme_feuchtigkeit
horizontalsperre_drymax_skizze

Bevor wir mit den Sanierungsarbeiten beginnen, messen wir die Feuchtigkeit der betroffenen Wände und fertigen ein Diagramm dazu an. Damit haben Sie den absoluten Überblick, welche Wände in welchem Bereich wie stark betroffen sind. 

Die blauen Zahlen sind digitale Einheiten die bis maximal 200 reichen. Sie sehen, dass diese Wand im unteren Bereich die größte Schädigung durch Feuchtigkeit aufweist. 

feuchtigkeit_diagramm_drymax

Als nächstes analysieren wir -meist an Hand der Pläne- welches Baumaterial bei Ihnen verwendet wurde. Dies ist dann auch entscheidend für die von uns eingesetzte Methode um Ihre Wände wieder dauerhaft trocken zu bekommen. Für diese Sanierungsarbeiten setzen wir zwei Verfahren ein. Einmal  das “warme Verfahren“ bei dem die Wand im unteren Bereich mit Bohrkanälen im Abstand von ca. 10 cm versehen wird. 

In diese Bohrkanäle kommen dann Heizstäbe um die Wand kontrolliert zu trocknen. 

Trockene Baustoffporen sind sehr aufnahmefähig für das flüssige Paraffin.

wand trocknen drymax

Sobald oberhalb der Bohrung eine Temperatur von 100 Grad Celsius gemessen wird, verfüllen wir das Bohrloch mit flüssigem Paraffin. Dieses verteilt sich nun in die Poren des  Baustoffs und bildet nach der Abkühlung eine Sperrschicht. 

Dieses Verfahren ist für den Aussen- und den Innenbereich geeignet. Gerade im Innenbereich liegt der Vorteil darin, dass keine Lösemittel in die Wand eingebracht werden. Die Gesundheit von Ihnen und Ihren Lieben liegt uns am Herzen!

Bei einigen Wandbaustoffen und Situationen ist das „warme Verfahren“ nicht geeignet. Deshalb setzen wir in diesen Fällen auf das „kalte Verfahren“. Hier wird die Wand ebenfalls mit Bohrlöchern in einem Abstand von ca. 10 cm  versehen. Der Bohrstaub wird abgesaugt und das Bohrloch wird mit Niederdruck mit einer auf Silanen basierten Creme verfüllt. Die Partikelgröße dieser Creme liegt im Nanobereich. Deshalb verteilt sie sich in die feinsten Pore und Kapillare. Diese Creme setzt keine flüchtigen Substanzen frei, ist langjährig erprobt und für den Aussen- und Innenbereich perfekt geeignet. 

Nachfolgend zeigen wir Ihnen unsere Vorgehensweise bei einer Horizontalsperre:

Schritt 1:

Bohren

horizontalsperre_drymax

Um das betroffene Mauerwerk trockenzulegen, werden im Abstand von 10-12 cm Bohrkanäle eingebracht.

Schritt 2:

Trocknen

horizontalsperre_trocknen

Mit Hilfe von Heizstäben wird das durchfeuchtet Mauerwerk solange erwärmt, bis keinerlei Feuchte mehr festgestellt werden kann.

Schritt 3:

Injizieren

horizontalsperre_injiziieren

Je nach Bausubstanz wird in die Wand Spezialmaterial injiziert. Dieses verteilt sich vollflächig im Mauerwerk. Durch diese Sperrschicht wird der kapillare Aufstieg von Feuchtigkeit effektiv und dauerhaft unterbunden.

Straubing Slider

Ihr regionaler Partner in Straubing

Slider Neukirchen

Ihr regionaler Partner in Neukirchen

Slider Deggendorf

Ihr regionaler Partner in Deggendorf

Slider Regensburg

Ihr regionaler Partner in Regensburg

Ihr Nutzen auf einen Blick

drymax-pfeil

Dauerhaft trockene Wände.

drymax-pfeil

Weniger Heizkosten.

drymax-pfeil

Werterhalt Ihrer Immobilie.